Die Wiege stand auf Föhr in Witsum

Meine Großmutter Klara Therese Andresen, geborene Bohn lebte vom 26.11.1893 - 5.1.1967 auf Föhr. Ihr Mann, Cornelius Adolf Andresen, war der Müller von Borgsum. Die Linie unserer Ahnen läßt sich zurückführen bis zu Martinus Flor, der vom 24.5.1597 - 13.12.1686 lebte. Viele Jahre war er der Pastor in der St. Clemens - Kirche von Nebel auf Amrum.

Dieses Haus in Witsum erbte mein Vater als seine Mutter - Magda Ockeline Rörden - mit ihm schwanger war. Zusammen mit ihrem Mann Otto Rörden bewirtschafteten sie den Hof, bis mein Vater ihn dann übernahm. Mein Großvater Otto war Landwirt. Auch von Magda Ockeline und Otto Rörden läßt sich eine Linie zu Martinus Flor nachweisen.

Ocke Adolf Rörden, mein Urgroßvater mit

Tinne Christina Breckwoldt, geborene Bohn 1844 - 1935

 

Tinne hatte zusammen mit Hinrich Carl Breckwoldt 1846 - 1887 einen gemeinsamen Sohn :

Leonhard Ornandus Breckwoldt, der nach Amerika auswanderte und seine Mutter auf Föhr zurück ließ.

Mein Vater "erbte" den Namen "Leonhard Breckwoldt" und die Auflage des lebenslangen Wohnrechtes von Tinne.

Diverse Umbauten später, war das Haus kaum wiederzuerkennen.

Es war ein schönes Zuhause, in dem wir aufwachsen und leben durften.